Musik & Medien: Apps, Musik & mehr

Musik-Apps werden als Sound-Spielzeug, Tool für Pop-Produktion oder elektronisches Musikinstrument wahrgenommen und als Unterrichts- Helferlein genutzt. Im Alltag zwischen Schule, Musikschule, Freizeit und Übezeit bieten digitale Medien jedoch vielfältige Funktionalität über den Gebrauch als Metronom, Stimmgerät und Aufnahmerekorder hinaus. Der Wochenend-Workshop bietet einen Überblick über gebräuchliche Tools, vermittelt Quellen und Praxisideen für Lehrende und Lernende.

Themen:

#Analyse
-- Gehörbildung/Musiktheorie
-- Audio- & Video-Recording
-- Analyse-Tools
#musikalisches Training
-- E-Learning/Videolearning
-- interaktives E-Learning
#Noten
-- forScore
-- MuseScore
-- Tidal
-- iRealPro
#Popmusik
-- Songwriting/Produktion
-- Apps in Unterricht & Bandarbeit
-- virtuelle Instrumente
#Kommunikation
-- Clouds
-- Tools
-- Ressourcen
-- Social Media
-- Internet & Datenschutz

Zielgruppe:
Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter*innen an Musikschulen, Schulen und im freien Beruf, die neue und vielfältige Möglichkeiten in der Nutzung von Apps im Unterricht, zur Unterrichtsvorbereitung oder in angrenzenden musikalischen und pädagogischen Arbeitsfeldern kennenlernen wollen.
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte bringen Sie Ihr Smartphone/Tablet mit. Es ist von Vorteil, wenn Sie Apps auf Ihrem Gerät installieren können.

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 130,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €

Startdatum
15.03.2019
Enddatum
17.03.2019
Dieser Lehrgang ist leider ausgebucht.
Wenn Sie sich auf die Warteliste setzen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeiterin.
Leitung:

René Schuh
Direktor der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht