Gemeinsam: Blockflöten in Klasse & Gruppe

"Learning by doing" – nach dieser Devise haben sich zahlreiche Blockflötenkolleg*innen ihr methodisch-didaktisches Repertoire für den Unterricht mit Gruppen und Klassen selbst erarbeitet. Dieses Seminar
lädt ein, eigene Erfahrungen und Rezepte, Inhalte und Vorgehensweisen zu reflektieren. Auf einem grundsätzlichen Verständnis für gruppenspezifische Prozesse aufbauend, werden in praxisbezogener Weise Inspirationen und Materialien angeboten, die den Blick für neue kreative Aspekte des Unterrichtens weiten.

Themen:

  • Grundlagen der Gruppenarbeit
    - Voraussetzungen und Rahmenbedingungen
    - Lerntypen
    - Strukturen, Dynamik und Prozesse
    - Binnendifferenzierung
  • den roten Faden spinnen
    - Stundenvorbereitung und Planung
    - Spannungsbögen und -verläufe, Rituale
    - Themen verfolgen: Intonation/Mehrstimmigkeit
  • Integration angrenzender Disziplinen
    - Singen und Bewegen
    - Elemente der elementaren Musikpädagogik
  • Förderung in der Gruppe
    - kreative Möglichkeiten der Vertiefung und Detailarbeit
    - Motivation, gemeinsame Fortschritte, Differenzierung
  • Improvisation in der Gruppe
  • von Anfang an: Elemente aus Jazz, Rock, Pop, Improvisation
  • Literatur und Unterrichtsmaterialien


Zielgruppe:

Blockflötenpädagog*innen an Musikschulen, an Schulen und in Musikvereinen sowie freiberufliche Kolleg*innen

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 160,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 97,40 €

Startdatum
06.11.2020
Enddatum
08.11.2020
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung