Sonder-Newsletter

AKTUELLE ARBEITSFELDER
der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

1.       Fachtagung „Ehrenamt in der Kultur“
2.       D-Ausbildung inklusiv gestalten
3.       Partizipation
4.       VereinspilotInnen
5.       Jahresprogramm 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Sonder-Newsletter informieren wir Sie über unsere aktuellen Arbeitsfelder zu den Themen Ehrenamt, Inklusion und Partizipation. Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!

1. Fachtagung „Ehrenamt in der Kultur“

Am 20./21. Januar 2017 findet die Fachtagung "Ehrenamt in der Kultur - Zukunft des freiwilligen Engagements" in der Bundesakademie statt. Hochkarätige ReferentInnen bieten am ersten Tag eine Bestandsaufnahme zum Thema Ehrenamt und Engagement in der Kultur und laden zur Diskussion ein. Am zweiten Tag lernen die TeilnehmerInnen in Workshops Best-Practice Beispiele kennen und tauschen sich über Chancen und Herausforderungen gemeinsamen Handelns aus. Die Fachtagung ist eine Kooperationsveranstaltung der BKJ gemeinsam mit zahlreichen Mitveranstaltern und Partnern.

2. D-Ausbildung inklusiv gestalten

Was sind aktuelle Ansätze und Rahmenbedingungen in der musikalischen Ausbildung? Wie können wir alle Zielgruppen ansprechen und für unsere D-Ausbildung begeistern? Diese und weitere Fragen werden beim Workshop "D-Ausbildung inklusiv gestalten" am Wochenende 12./13. November 2016 in der Bundesakademie beantwortet. ExpertInnen aus der Verbandsarbeit zeigen an konkreten Beispielen, wie eine inklusive Umsetzung in den Bereichen Theorie, Praxis und Gehörbildung gelingt. Ausbildende und Interessierte aus den Verbänden der Amateurmusik sind eingeladen, neue Ansätze kennenzulernen, zu diskutieren und gemeinsam weiterzuentwickeln. Kooperationspartner der Veranstaltung ist die Deutsche Bläserjugend.

3. Partizipation

Wie beteilige ich meine SchülerInnen umfassend an der Unterrichtsgestaltung? Wie involviere ich sie ins künstlerische Geschehen? Wie werden Teilnehmende zu Teilgebenden? Der Begriff Partizipation ist im musikpädagogischen Bereich in aller Munde - doch fehlt es häufig noch an konkreten Umsetzungsideen. Die Weiterbildung "Partizipation. Unterricht und Ensemblearbeit gemeinsam gestalten" vermittelt Modelle und Ansätze partizipativen Arbeitens. Anhand praktischer Beispiele wird die Anwendbarkeit im eigenen Unterricht erprobt. Die Weiterbildung findet an zwei Wochenenden 3.-5. Februar und 7.-9. Juli 2017 statt.

4. VereinspilotInnen

Großes Interesse an neuer Weiterbildung für "VereinspilotInnen"- bereits kurz nach Bekanntgabe des Angebots waren alle Plätze vergeben! Im Herbst bietet die Bundesakademie in Kooperation mit der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (BDO) eine Weiterbildung für Vorstände von Musikvereinen und Chören an. Die mehr als 50 zukünftigen "VereinspilotInnen" erfahren im Rahmen der Weiterbildung alles über modernes Vereinsmanagement. Die Inhalte der Weiterbildung gehen auf Wünsche von Vereinen und Verbänden zurück, die diese anlässlich des Netzwerktreffens zum "Ehrenamtlichen Engagement in der Musik" im Juni 2016 in Trossingen äußerten.

5. Jahresprogramm 2017

Wann sind Sie wieder zu Gast in Trossingen? Das Jahresprogramm 2017 bietet Ihnen einen Überblick über unsere berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen, Seminare, Workshops und Symposien. Unser Haus hält nach der Renovierung im Jahr 2015 noch modernere Raumkonzepte für eine vielfältige Nutzung bereit. Nicht ohne Grund begrüßen wir jährlich zahlreiche TeilnehmerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland. Bleiben Sie auf dem Laufenden! Besuchen Sie unsere Website und folgen Sie uns auf Facebook.

W52 Piwik