[Archiv] Verschieden & gemeinsam: Musikpraxis mit heterogenen Gruppen

Es gibt sie zuhauf, jene Unterrichtssituationen, die potenziell dazu geeignet sind, sich angesichts des hohen Erwartungsdrucks von Eltern, Schüler*innen, Kolleg*innen, Schulleitungen etc. zu überfordern und zu frustrieren. Denn wenngleich Musik bekanntlich als Amalgam wirkt, so sind doch die methodisch-didaktischen und pädagogischen Anforderungen an Lehrkräfte in der Arbeit mit heterogenen Gruppen beträchtlich. Dieses Seminar zeigt auf, wie man mit diesen Herausforderungen professionell umgehen und schon früh notwendige Weichen stellen kann.

Themen:

  • Verfeinerung der Wahrnehmung und Ausbau diagnostischer Kompetenzen
  • partizipative, Team bildende und integrative Arbeitsweisen
  • Kommunikation und Gesprächskultur
  • Regeln und Rituale, Grenzen und Disziplin
  • Vorstellung und Reflexion beispielhafter Unterrichtssequenzen


Zielgruppe:

Lehrkräfte an Musikschulen und im freien Beruf sowie weitere Interessent*innen

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 130,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €

Startdatum
05.10.2018
Enddatum
07.10.2018
Anmeldung nicht verfügbar.
Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen