Gitarre & Barock: Interpretation – Stilistik – Literatur

Phrasierung, Artikulation und musikalische Grammatik, Dynamik und Klangfarben, die verschiedenen stilistischen Strömungen und natürlich die Kunst der Verzierung: Um das richtige instrumentale Handling und die lebendige Interpretation der Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts geht es in diesem Seminar. Ein Praxiswochenende mit spannenden Einblicken in eine musikalische Hochzeit und vielfältigen Informationen rund um die Musik vergangener Epochen auf Zupfinstrumenten!

Themen:

  • Lauten- und Barockgitarrenmusik auf der modernen Gitarre
  • Literatur: original und für Gitarre eingericht
  • Einführung in die Tabulatur
  • Basso-continuo-Spiel auf der Gitarre
  • Vorstellung verschiedener barocker Zupfinstrumente

Zielgruppe:
Gitarrist*innen – Profis und fortgeschrittene Amateur*innen – sowie Lehrkräfte, Ensembleleiter*innen etc., die sich mit der Umsetzung von Alter Musik auf modernen Zupfinstrumenten beschäftigen möchten; willkommen sind auch Instrumentalist*innen, die bereits Erfahrung mit barocken Instrumenten haben

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 130,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €

Startdatum
25.01.2019
Enddatum
27.01.2019
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen