Treffpunkt Instrumental Posaune: barock & klassisch

Neue Impulse für die pädagogische und künstlerische Arbeit: „Treffpunkt Instrumental“ widmet sich der gesamten Bandbreite der Spielpraxis auf Posaune und Renaissanceposaune. Neben der individuellen Arbeit mit den Instrumenten dient das Seminar der Begegnung und dem Erfahrungsaustausch zwischen Kolleg*innen, die an Musikschulen oder freiberuflich unterrichten und/oder künstlerisch tätig sind. Die Kombination und das Miteinander der verwandten Instrumente und musikalischen Stilrichtungen öffnen Räume für das gemeinsame Musizieren und bieten zugleich neue Impulse für Unterricht und Konzert.

Themen:

  • Atem- und Spieltechnik
  • Fragen der Stilistik anhand ausgewählter Beispiele
  • Ensemblearbeit in chorischer und gemischter Besetzung
  • Einzelunterricht an ausgewählten Werken
  • Unterrichtsmethodik
  • Literatur und Lehrwerke


Zielgruppe:
Lehrkräfte für Posaune und Renaissanceposaune an Musikschulen, in Bläserklassen, an allgemeinbildenden Schulen oder im freien Beruf sowie Orchestermusiker*innen und fortgeschrittene Spieler*innen aus Blasorchestern und Posaunenchören

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 220,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 148,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 188,00 €

Startdatum
14.01.2019
Enddatum
18.01.2019
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Sigrid Reich
Dozentin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen