Abschlusspräsentation "Community Music"

Von Märchenerzählungen über osteuropäische Volkstänze und ein buntes Klassenorchester bis hin zu szenischen Klangbildern, die vom Chaos in die bewegte Ordnung führen: Die Bundesakademie lädt am 2. Juli zum Abschluss ihres vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Projekts "Community Music" ein! Seit Januar haben drei Gruppen aus Trossingen und Tuttlingen in wöchentlichen Treffen eigene Musiktheater-Stücke entwickelt. Begleitet wurden sie dabei von Pädagog*innen aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater und Literatur. Nach Abschluss der Aufführung lädt die Bundesakademie im Foyer zum Austausch beim Empfang mit Getränken und Snacks.

Beginn ist um 18 Uhr im Konzertsaal der Bundesakademie, der Eintritt ist frei!