Auftaktworkshop mit der Deutschen Chorjugend

Mit einem Auftaktworkshop am 27. Oktober haben Bundesakademie und Deutsche Chorjugend (DCJ) ihr gemeinsames Projekt zur Entwicklung einer bundesweiten Rahmenrichtlinie für die D-Reihe begonnen. Die Teilnehmenden entwickelten eine Struktur für die Rahmenrichtlinie und bildeten Gruppen, in denen die einzelnen Fachgebiete bearbeitet werden sollen. Die Rahmenrichtlinie für die D-Reihe soll zudem erweitert werden um Methoden für die inklusive Öffnung der Chorausbildung. Impulse dazu gab Elisabeth Braun aus dem Kuratorium der Bundesakademie.

Wer an der Aktualisierung der Rahmenrichtlinie für die D-Reihe der Deutschen Chorjugend mitwirken möchte, ist herzlich eingeladen, sich dem Team anzuschließen! Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Maximilian Stössel (Deutsche Chorjugend) oder an Antonia Emde (Bundesakademie Trossingen).

Weitere Informationen zur Aktualisierung des Ausbildungssystems mit den Amateurmusikverbänden finden Sie hier.