Konzert an der Bundesakademie

Am 17. Januar 2019, 19 Uhr, findet im Konzertsaal der Bundesakademie das Abschlusskonzert des Seminars "Treffpunkt Instrumental: Posaune - barock & klassisch" statt. Die Teilnehmer*innen des Seminars, unter ihnen zahlreiche Registerführer des Bundesmusikkorps, präsentieren solistische Werke, Ensemble-Stücke und Doppelchöre aus Renaissance, Barock und Klassik, die sie während der vergangenen Tage mit den beiden Dozenten Prof. Thomas Leyendecker (Berlin) und Detlef Reimers (Münster) erarbeitet haben. Besonders spannend war und ist für die Teilnehmenden die Arbeit mit Renaissance-Instrumenten, die extra für dieses Seminar von der Firma Voigt (Vogtland) hergestellt wurden und eine Gegenüberstellung von altem und neuem Instrumentarium ermöglichen. Begleitet werden die Teilnehmer*innen von Sonnhild Froemer, Korrepetitorin an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen. Der Eintritt ist frei!