FSJ Kultur an der Bundesakademie

Die Bundesakademie ist anerkannte Einsatzstelle für Freiwillige im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) Kultur. Das FSJ Kultur bietet jungen Menschen die Möglichkeit, ein Jahr lang in einer kulturellen Einrichtung zu arbeiten. Dabei lernen sie verschiedene Berufsbilder und Tätigkeiten kennen, nehmen an Bildungstagen teil und planen eigene Projekte. Die Einsatzstelle profitiert wiederum von den Ideen der jungen Menschen und kann ihrem Publikum zusätzliche Angebote machen. Aufgabenbereiche der Freiwilligen an der Bundesakademie sind u.a. die Betreuung von Teilnehmer*innen und Dozent*innen, unterstützende Tätigkeiten in der Veranstaltungsorganisation, das Einrichten der Veranstaltungsräume und des technischen Equipments sowie die Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Social Media.

Träger des FSJ Kultur in Baden-Württemberg ist die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg. Das FSJ Kultur dauert zwölf Monate und beginnt zum 1. September. Interessierte können sich jeweils bis zum 31. März zentral bewerben – weitere Informationen zum FSJ Kultur und zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Falls Sie Fragen zum FSJ Kultur an der Bundesakademie haben, können Sie sich gerne an Herrn Busch (Geschäftsführung) oder Herrn Thoma (FSJ Kultur) wenden.