Interkulturelle Klang- und Rhythmusspiele

In einer Gesellschaft, die von und mit einer großen Vielfalt an Kulturen und Nationalitäten lebt, können Schulen, Musikschulen, Vereine ideale Orte sein, um den Blick für das Andere und die Anderen zu öffnen. Dieses Seminar vermittelt vielfältige Zugänge und Anregungen für all jene, die musikalisch-interkulturelle Aspekte in ihre Arbeit integrieren möchten, ohne selbst Spezialisten für die Vielzahl an Kulturen und deren Musik sein zu können.

Themen:

  • kreative und bewegte Spielmodelle mit Aufforderungscharakter
  • Musik anderer Kulturen

    • (Ursprungs-)Instrumente
    • Tonsysteme, Skalen und Melodietypen
    • archetypische Bewegungen und Tänze

  • interkulturelles Lernen durch Musik und Bewegung
  • interkulturelle Impulse für ganzheitliche Lernprozesse


Zielgruppe:

Lehrkräfte an Schulen, Musikschulen und im freien Beruf, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen, Mitarbeiter*innen in der offenen Jugendarbeit und alle, die mit Kindern und Jugendlichen aus ganz unterschiedlichen kulturellen Kontexten arbeiten.

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 180,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 156,10 €
Vollpension im Einzelzimmer 196,10 €

Startdatum
09.05.2018
Enddatum
13.05.2018
Anmeldung nicht verfügbar.
Leitung:
Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht