welt.kultur.praxis: Interkulturelle Ensemblepraxis

Migrant*innen bringen neue Impulse und erweitern das Spektrum musikpädagogischer Tätigkeits- und Arbeitsfelder. Aktives Musikerleben kann auf spielerische Weise Verbindungen und Miteinander stiften: über Klänge und Rhythmen, Stimmen und Instrumente, über Lieder, Tänze, Improvisation und freies Spiel. Der Lehrgang bietet eine Qualifizierung für den weltmusikalischen Zusammenhang mit dem Schwerpunkt orientalische Musik. Im Zentrum stehen instrumentalpraktisches und methodisches Handwerkszeug für die interkulturelle Arbeit in Gruppen, Klassen, Ensembles sowie in der freien Kinder- und Jugendarbeit.

Themen und Inhalte

  • klassische, traditionelle & transkulturelle Musik in Verbindung mit populärer Musik, westlicher Kunstmusik etc.
  • Ensemblearbeit
  • Tonsysteme, Skalen, Kompositionsformen, Stilistik
  • Projektmanagement, -förderung, -vernetzung
  • Unterrichtsmethodik und -praxis
  • soziale, psychosoziale, gesellschaftliche Aspekte interkultureller Arbeit

Zielgruppe
Musiker*innen und Musikpädagog*innen aller Kulturen, die ihren eigenen musikalisch-kulturellen Horizont und ihre methodisch-didaktischen Handlungsfelder erweitern möchten; insbesondere auch Musiker*innen mit migrantischem Hintergrund

Um ein Zertifikat innerhalb des berufsbegleitenden Lehrgangs "Interkulturelle Ensemblepraxis" zu erlangen, ist der Besuch zweier Module der Seminarreihe "welt.kultur.praxis" verpflichtend.

Zusätzliche Informationen:

1. Akademiephase 25.-29. November 2019
2. Akademiephase 3.-6. März 2020
3. Akademiephase 5.-8. Oktober 2020
4. Akademiephase 8.-12. März 2021
5. Akademiephase (Prüfung) 5.-8. Juli 2021

Startdatum
25.11.2019
Enddatum
08.07.2021
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Marleen Mützlaff
freie Mitarbeiterin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen