Body-Percussion & More: Kreative Rhythmuskonzepte für Gruppen und Klassen

Für viele Kinder und Jugendliche zählen Erlebnisse mit Rhythmus und Groove – mit denverschiedensten Klang- und Rhythmuserzeugern und in den unterschiedlichsten stilistischen Bereichen – zu ihren ersten und prägenden musikalischen Erfahrungen. Der Erfolg einer musikalisch-pädagogischen und kreativen Arbeit steht und fällt indes mit den Lehrenden. Absolute Voraussetzung: eigene rhythmische Sicherheit und solide spieltechnische Kenntnisse!

Body-Percussion als Tool zur Rhythmusvermittlung und zur Verbesserung der eigenen rhythmischen Fähigkeiten nutzbar zu machen, ist einer der Schwerpunkte dieses Seminars. Daher wird nicht mit feststehender Literatur gearbeitet, sondern es werden verschiedene methodische Konzepte für eine rhythmisch-kreative Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorgestellt und erprobt. Es geht dabei um konkret umsetzbare Ideen und vielfältige Spielmodelle für Percussion-Performances, für gemeinschaftliche musikalische Aktionen und Darbietungen.

In diesem Seminar wird daher zunächst das notwendige rhythmische Know-how vermittelt und auch für die eigene Arbeit anhand relevanter Übungen gemeinsam erprobt: ein Trainingslager für Rhythmus, Groove und Timing. Der Kreativität und der Auseinandersetzung mit „Körperklängen“ sowie den verschiedensten Materialien und Alltagsgegenständen sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Inhalte - Wege - Ziele

  • Rhythmus, Groove und Timing: Theorie & Praxis
  • rhythmische Grundlagen und Konzepte
  • kreatives rhythmisches Arbeiten
  • Entwicklung von Grooves auf Instrumenten und Gegenständen
  • von der rhythmischen Idee bis zur Aufführung

Zielgruppe
Musiker*innen und Musikpädagog*innen an Musikschulen und im freien Beruf, sowie an allgemeinbildenden Schulen. Gruppenleiter*innen, pädagogische Mitarbeiter*innen und alle an kreativer rhythmischer Arbeit Interessierten.

Zusätzliche Informationen:

Kosten
Teilnahmebeitrag 130,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 126,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 156,00 €

Startdatum und Uhrzeit
23.03.2023
Enddatum und Uhrzeit
26.03.2023
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Sigrid Gräßl
Dozentin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung