Aufbauseminar Hands-On Synthesizer

Die Vielzahl an Modellen und die unerschöpflichen Klanggestaltungsmöglichkeiten wollen erfahren und begriffen werden. Welche Soundsynthesen gibt es? Wie erstellt man einen gewünschten Klang? Diese Fähigkeiten werden den Teilnehmer*innen in unserem Workshop vermittelt – praxisnah und direkt am „Instrument“.

Ein Hardware-Synthesizer wird dabei jedem Teilnehmer für die Dauer des Seminars zur Verfügung gestellt; das Mitbringen eigener Geräte ist ebenfalls möglich.

Die Teilnehmer*innen lernen in praktischer Anwendung den Aufbau und die effiziente Bedienung von Synthesizern sowie das Erstellen und den Einsatz eigener Klänge.

Themen und Inhalte
• Grundlagenwissen zur Klangsynthese mit Synthesizern
• Aufbau eines Synthesizers im Detail
• Oszillatoren, Filter und Modulatoren entdecken und begreifen
• Analyse von Sounds in Musikproduktionen und deren Nachbau im Synthesizer
• Umsetzung von eigenen Klangvorstellungen
• Tipps und Tricks zum Verfeinern von Sounds innerhalb eines musikalischen Arrangements
• Hören lernen und Erkennen von Sounds
• Klänge erstellen an Hard- und Software

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an FachlehrerInnen, Musiker*innen, Musiklehrer*innen und Interessierte, die sich intensiver mit den Themen Synthesizer und Klangerstellung (Sounddesign) auseinander setzen möchten und in praktischer Anwendung die effiziente Bedienung von Synthesizern sowie das Erstellen eigener Klänge erlernen wollen.

Zusätzliche Informationen:

Kosten
Teilnahmebeitrag 210,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €

Startdatum
29.06.2018
Enddatum
01.07.2018
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

René Schuh
Direktor der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen