Trossinger Sommerakademie 2019: Neue Werke junger Komponist*innen für Blasorchester

Aktuelle Kompositionen für Blasorchester gibt es in großer Zahl und hoher Qualität – doch viele von ihnen sind Musiker*innen, Dirigent*innen und Publikum bisher gänzlich unbekannt. Im Seminar werden sowohl aktuelle neue Werke wie auch derzeit noch in Komposition befindliche vorgestellt und – sozusagen „druckfrisch“ – einstudiert. Im Fokus der gemeinsamen Arbeitswoche steht stets auch die Frage, auf welchen methodischen und didaktischen Wegen ein zeitgenössisches, womöglich noch ungespieltes Werk selbst erarbeitet und mit dem eigenen Ensemble einstudiert werden kann.

Zielgruppe:
Dirigent*innen von Blasorchestern mit B-Qualifikation (nach BDMV), Musiker*innen und Musiklehrer*innen, die ein (Schul-)Blasorchester leiten, Musikstudent*innen, die sich mit Blasorchesterleitung beschäftigen; weitere Interessent*innen können als Mitspieler*innen im Lehrgangsorchester teilnehmen

Zusätzliche Informationen:

Teilnahmebeitrag inklusive Vollpension im Zweibettzimmer 180,00 €
Teilnahmebeitrag inklusive Vollpension im Einzelzimmer 230,00 €

Startdatum
23.09.2019
Enddatum
28.09.2019
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

René Schuh
Direktor der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen