VielSaitig: Streichergruppen von Anfang an

Gemeinsames Musizieren von Anfang an – im Instrumentalunterricht, in Ensembles, Klassen oder im Anfänger*innenorchester – schafft idealen (Spiel-)Raum für bewegende und motivierende musikalische Erfahrungen. Diese berufsbegleitende Fortbildung bietet die Chance, sich mit sämtlichen Komponenten des gemeinschaftlichen Musizierens in den ersten Streicherjahren zu beschäftigen.

Themen

  • instrumentaltechnische Aspekte
    - Techniken, Griffarten und Lagen aller Streichinstrumente
  • musikalische Prozesse
    - gemeinsam musizierend lernen/Binnendifferenzierung
    - Improvisation als Möglichkeit individueller Förderung
    - der Klang der Gruppe
    - Solmisation und Rhythmusarbeit als methodische Werkzeuge
  • vermittelnde Kompetenzen
    - Dirigieren/Präsenz/Körpersprache
    - Führungsrollen gestalten/Kommunikation
  • kreative Lösungen
    - Arrangieren und Anpassen von Literatur

Zielgruppe:
Lehrkräfte an Musikschulen, Schulen oder im freien Beruf, die mit Streicherschüler*innen in homogenen oder gemischten Gruppen arbeiten bzw. sich zukünftig dieser Aufgabe widmen möchten; Leiter*innen von Streicherensembles, Streicherklassen und Anfänger*innenorchestern

Zusätzliche Informationen:

Termine
1. Akademiephase 18.-20. Oktober 2019
2. Akademiephase 21.-24. Februar 2020
3. Akademiephase 1.-3. Mai 2020

Kosten pro Phase
Teilnahmebeitrag 220,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer (Phasen 1 und 3) 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer (Phasen 1 und 3) 99,40 €
Vollpension im Zweibettzimmer (Phase 2) 119,10 €
Vollpension im Einzelzimmer (Phase 2) 149,10 €

Startdatum
18.10.2019
Enddatum
03.05.2020
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stellv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung