PR für Kirchenmusiker*innen: Selbstmanagement & Büroorganisation

Zwischen Orgelbank und Bürostuhl – zwischen Notenpult und Schreibtisch: Die mannigfaltigen Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Kirchenmusiker*innen unter einen Hut zu bringen, gleicht mitunter einer Quadratur des Kreises. Nicht selten agieren Kolleg*innen aus kirchenmusikalischen Berufskontexten am Rande ihrer Belastungsgrenzen (und oftmals darüber hinaus). Angesichts zunehmender administrativer Aufgaben gilt es, geradezu einen Spagat zu vollbringen zwischen künstlerisch-musikalischer Kür und vielerlei Management-Pflichten. Ein Aspekt, dem im Rahmen kirchenmusikalischer Ausbildung übrigens bislang kaum Bedeutung beigemessen wird…

Aber selbstverständlich kann man auch die für diese Facette des Berufes notwendigen Kompetenzen erlangen: In diesem Seminar werden Methoden und Handwerkszeug vorgestellt, die das Leben abseits des unmittelbar musikalischen Tuns unterstützen und erleichtern sollen. Neben vielfältigen praktischen Tipps rund um die Organisation und Strukturierung von Bürotätigkeiten wird es auch Raum geben, gemeinsam Haltungen und Einstellungen zu reflektieren. Denn wie so oft beginnen Veränderungen in unseren Köpfen. Ziel dieses Seminars soll sein, dass jede*r aus den aufgezeigten Tools das für sich Passende mitnehmen und in das eigene Setting einpassen kann, um mit der so kostbaren Ressource (Lebens-)Zeit verantwortungsvoll und effektiv umzugehen: So viel Einsatz wie nötig, aber so viel Output wie möglich!

Themen:

  • Büroorganisation
    - Ordnung – Struktur – Abläufe
    - allgemeine Planung (kurz-mittel-langfristig)
    - Setzen von Prioritäten
    - digitale (Kommunikations-)Medien
  • Selbst- und Zeitmanagement
    - Zeiträuber & Schwachstellen identifizieren
    - sich orientieren und selbst organisieren
    - QuickWins bei Stress
    - Umgang mit "Aufschieberitis"
    - GTD - Getting Things Done
    - Kommunikationstool Transaktionsanalyse

Zielgruppe:
Kirchenmusiker*innen, die ihr Selbst- und Zeitmanagement optimieren möchten und praxisorientierte Anregungen und Impulse für den administrativen Bereich ihrer Tätigkeit suchen

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 140,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer pro Modul 78,00 €
Vollpension im Einzelzimmer pro Modul 98,00 €

Startdatum
20.01.2021
Enddatum
22.01.2021
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal DateiHinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung