Soft Skills im Unterricht: Lehrcoaching – eigene Kompetenzen stärken

Gute Lehre lebt von aufgeschlossenen und neugierigen Lehrkräften. "Was will ich mit meinem Unterricht erreichen? Wie könnte ich an neue Impulse kommen? Verstehen meine Schüler*innen eigentlich, was ich von ihnen will?" Oder: "Warum reagiert die eine Schülerin/der eine Schüler manchmal so eigenartig? Woran könnte das liegen? Liegt es an meiner Art des Unterrichtens, meiner Wortwahl, meiner speziellen Art von Humor?"

Um mehr über sich selbst und das eigene Handeln zu erfahren, ist es meist hilfreich, einmal einen kleinen Schritt zur Seite zu treten und die ganze Sache mit etwas Abstand zu betrachten. Noch klarer erkennbar werden persönliche Ausprägungen indes durch eine konstruktive Sicht von außen. Unterstützende Blicke durch die Brillen von Kolleg*innen können hier im wahrsten Sinne des Wortes "erhellend" und höchst spannend sein.

Dieses Seminar möchte daher einladen, die Türen der eigenen Unterrichtsräume zu öffnen und teilhaben zu lassen an den ganz speziellen Unterrichtssettings, an individuellen Fragestellungen und Anliegen, um gemeinsam in wertschätzender und vertrauensvoller Atmosphäre auf die eigene Lehre zu schauen. Eine große Chance, bei der alle vom Austausch, vom Ideenreichtum, den Erfahrungen sowie der Kreativität der Kolleg*innen profitieren können. Dabei geht es bei den Blicken in und auf den eigenen Unterricht selbstverständlich keinesfalls um eine Bewertung, nicht um richtig oder falsch. Vielmehr soll dieses Wochenende den individuellen Themen der Teilnehmenden im Kontext ihres Unterrichts Raum geben: um gemeinsam weiter voran zu gehen und um von all den Impulsen, Anregungen und wohlwollenden (Nach-)Fragen zu profitieren, die ein*e jede*r aus der eigenen Praxis mit- und einbringt.

Themen:

  • Blicke in den (eigenen) Unterricht
  • Feedback geben und nehmen
  • "Qualifizierte Feedbacks"
  • Gespräche führen und Fragen stellen
  • Unterrichtskommunikation (Kommunikationsstile und -typen)

Zielgruppe:
Lehrkräfte an Musikschulen, Schulen und im freien Beruf, an Musikstudierende sowie weitere Interessent*innen und Musiker*innen aus dem Umfeld von Unterricht, Schule, Musikschule, Hochschule und anderen Ausbildungsinstituten

Die drei Module der Seminarreihe "Soft Skills im Unterricht" sind als eigenständige, in sich abgeschlossene Veranstaltungen konzipiert und können sowohl einzeln als auch in beliebiger Kombination besucht werden.

Zusätzliche Informationen:

Termine in der Seminarreihe "Soft Skills im Unterricht":
Focusing: Achtsamkeit & Selbstakzeptanz 5.-7. März 2021
Motivation: Einfach loben & schon läuft's? 7.-9. Mai 2021
Lehrcoaching: Eigene Kompetenzen stärken 5.-7. November 2021

Kosten pro Seminar:
Teilnahmebeitrag 150,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 84,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 104,00 €

Startdatum
05.11.2021
Enddatum
07.11.2021
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal DateiHinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung