Soft Skills im Unterricht: Stimmlich durchkommen - kommunikativ ankommen

Manchmal haben wir „viel am Hals“ oder „das Wort bleibt uns im Halse stecken“: Diese Redewendungen machen die enge Verbindung zwischen Stimme und Befinden deutlich. Gleichzeitig wollen wir die Stimme „im Griff“ haben und uns auf sie verlassen können. Unterricht, Vorträge etc.
sollen die gewünschte Wirkung erzielen, fachliche Kompetenz und kommunikative Performanz übereinstimmen.

In diesem Seminar geht es um die Faktoren, die an Stimmgebung und Sprechvorgang beteiligt sind. Durch Übungen lernen die Teilnehmenden, wie sie Stimme und Sprechen positiv beeinflussen können. Hierzu gehören neben Körperspannung und Körperhaltung auch Atmung, Kehlkopffunktionen
und Artikulation. Das Seminar zeigt die Ressourcen des eigenen Kommunikationsverhaltens auf und reflektiert die individuelle intentionale Ausrichtung auf die jeweilige Situation und auf beteiligte
Personen. Stimmintensive Situationen aus dem Berufsalltag (Unterricht, Vortrag usw.) werden realitätsnah nachgestellt. Das Feedback der Gruppe wird auf Wunsch einbezogen, die Teilnehmenden erhalten im neutralen, geschützten Rahmen eine unmittelbare, konstruktive Rückmeldung.

Themen:

  • Erprobung & Optimierung der Stimm- und Sprechfunktion
  • Anregungen & Übungen zur Entlastung stimmlicher Anstrengung
  • Kongruenz von inhaltlichem und formalem Ausdruck
  • Bewusstsein für nonverbale Kommunikationsmuster
  • Wirkung der eigenen Kommunikation auf andere Menschen
  • Sicherheit und leistungsstarker, authentischer Gesamtausdruck

Zielgruppe:
Menschen in (musik-)pädagogischen Berufen mit hoher stimmlicher Anforderung. Für Musiklehrer*innen mit geschulter auditiver Wahrnehmung ist die Klarheit der Stimme von besonderer Bedeutung.

Die vier Module der Reihe „Soft Skills im Unterricht“ sind als eigenständige, in sich abgeschlossene Veranstaltungen konzipiert und können daher auch einzeln besucht bzw. beliebig kombiniert werden.

Zusätzliche Informationen:

Termine der Seminarreihe "Soft Skills im Unterricht"
Modul 1: Welche Rolle spiele ich? 15.-17. Februar 2019
Modul 2: Stimmlich durchkommen 5.-7. April 2019
Modul 3: Brücken ins Publikum 12.-14. Juli 2019
Modul 4: Mehr als Worte 27.-29. September 2019

Kosten pro Modul
Teilnahmebeitrag 130,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €

Startdatum
05.04.2019
Enddatum
07.04.2019
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stellv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen