Datenschutz und DSGVO im Unterricht

Das Seminar findet in enger Kooperation mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs und dem Verband deutscher Musikschulen statt.

Wie gehe ich als Musikpädagog*in im Alltag mit Datenschutz und Datensicherheit um? Was darf ich in der Kommunikation mit meinen Schüler*innen nutzen? Welche Zustimmung benötige ich bzw. die Musikschule? Wer ist wofür verantwortlich? In diesem zweiteiligen Online-Seminar erhalten die Teilnehmer*innen Tipps und Material für die eigene Praxis, für den Umgang mit digitalen Medien und Informationen zur Nutzung digitaler Tools (z. B. WhatsApp, Videokonferenz-Software, zum Versenden von Videos, Nutzen von Lernplattformen wie Google Workspace, zum Teilen von Links u.v.m.). Dabei wird insbesondere auf individuelle Fragen der Teilnehmer*innen eingegangen.

Themen:

  • Aufklärung über die aktuelle Rechtslage
  • DSGVO und Datenschutz anhand praktischer Beispiele
  • Beantwortung individueller Fragen

Zielgruppe:
Das Online-Seminar richtet sich an alle interessierten Musikpädagog*innen.

Zusätzliche Informationen:

Das Online-Seminar besteht aus zwei Terminen à 90 Minuten:
29. September 2021, 9.30-11 Uhr
20. Oktober 2021, 9.30-11 Uhr

Kosten:
Teilnahmegebühr (regulär) 20,00 €
Teilnahmegebühr (Lehrkräfte an öffentlichen Musikschulen in Baden-Württemberg) 10,00 €

Startdatum
29.09.2021
Enddatum
20.10.2021
Es sind noch Plätze frei.
Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung