Dirigierpraxis & Probenmethodik im Blockflötenensemble & Blockflötenorchester

Planen/Strukturieren, Hören/Erkennen, Kommunizieren/Vermitteln

Gründliche Vorbereitung und die eventuelle Einrichtung von Material für das vorhandene Ensemble, exakte
Wahrnehmungsfähigkeit, saubere Dirigiergesten, klare Anweisungen, vor allem aber auch die Fähigkeit, das musikalisch Gewollte durch das Dirigat umzusetzen und anzuzeigen, sind Basisfertigkeiten, die jede(r) Ensembleleiter(in) beherrschen sollte. Dies gilt für den Bereich der Kammermusik ebenso wie für die Arbeit mit Spielkreisen, mit musizierenden Gruppen und Klassen.

Die berufsbegleitende Fortbildung möchte die Gelegenheit bieten, sich intensiv mit den vielfältigen Aspekten des Dirigierens und Probens zu beschäftigen und dies in Teilnehmerensembles – und selbstverständlich im Teilnehmer-Blockflötenorchester – in die Praxis umzusetzen und miteinander zu erproben.

Themen
• Körperübungen und Schlagtechnik
• Handwerkszeug des Dirigierens
• Erarbeitung von musikalischen Passagen unter dirigiertechnischen und musikalischen Aspekten
• Umgang mit Partituren
• Probenvorbereitung und Probenstruktur
• Leiten und Kommunizieren
• Höranalyse
• Literaturbörse und Literaturvorstellung
• Erarbeitung von Ensemble- und Orchesterwerken mit besonderer Beachtung blockflötenspezifischer Aspekte
• Forum für Fragen und Probleme aus der beruflichen Praxis

Für die gemeinsame Arbeit im Teilnehmerorchester werden tiefe Blockflöten in größerer Anzahl benötigt. Bitte bringen Sie entsprechendes Instrumentarium zur Fortbildung mit.

Zielgruppe
Die berufsbegleitende Fortbildung richtet sich an alle BlockflötenpädagogInnen, die Interesse daran haben, professionelles und vor allem praxistaugliches Handwerkszeug für die Ensemble-/Orchesterarbeit zu
erlernen und gemeinsam zu erproben.

Zusätzliche Informationen:

1. Phase: 28. April-1. Mai 2017
2. Phase: 30. September-3. Oktober 2017

Teilnahmebeitrag gesamt 360,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer pro Phase 108,00 €
Vollpension im Einzelzimmer pro Phase 138,00 €

Startdatum
28.04.2017
Enddatum
03.10.2017
Dieser Lehrgang ist leider ausgebucht.
Wenn Sie sich auf die Warteliste setzen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeiterin.
Leitung:
Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht