Songproduktion Praxis

Der Song ist komponiert und der Text fertig geschrieben - aber wie wird aus dieser Idee eine fertige Produktion? Diesen Prozess lernen die Teilnehmer*innen in diesem Hands-On-Workshop kennen, der die Arbeitspraxis bei modernen Musikproduktionen vermittelt. Die Teilnehmer*innen produzieren zusammen mit den Dozent*innen einen kompletten Song auf Basis einer Songidee. Dabei werden neben diversen Softwareinstrumenten in einem separaten Studioraum auch weitere Instrumente sowie Gesang unter Anleitung eines professionellen Toningenieurs aufgenommen. Im Vordergrund stehen das kreativ-technische Arbeiten und die praktische Umsetzung musikalischer Ideen mit modernen Produktionsmitteln. Jede*r Teilnehmer*in kann seinen eigenen Computer und/oder eigene Instrumente zum Workshop mitbringen, um an der Produktion mitarbeiten oder neue Elemente beizusteuern.

Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit modernen Produktionsmitteln am eigenen Computer Musik produzieren möchten. Die Teilnehmer*innen lernen dabei hautnah, wie Schritt für Schritt aus einer Songidee eine fertige Produktion entsteht. 

Themen und Inhalte

  • Vorstellung der Songidee
  • gemeinsame Erarbeitung des groben Arrangements
  • Erstellung des Songprojektes
  • Drum-Programming
  • Instrumentierung mit Software-Instrumenten/Libraries
  • Song-Sounddesign (z.B. Sound Layering & Stacking, Klangfarben)
  • Aufnahme eigener Instrumente (z.B. Gitarre, Bass)
  • Erstellung des Vocal Arrangements, Aufnahme des Gesangs
  • Anwendung typischer Produktionstricks
  • individuelle Betreuung & Unterstützung durch die Dozent*innen
  • allgemeine Produzenten-Tipps und -Tricks aus der täglichen Praxis


Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter*innen an Musikschulen und Schulen, sowie weitere Interessent*innen, die mit modernen Produktionsmitteln am eigenen Computer Musik produzieren möchten.

Da es sich bei „Songproduktion Praxis“ um einen weiterführenden Praxisworkshop handelt, sollten alle Teilnehmer*innen mit ihrer verwendeten DAW-Software vertraut sein und damit auch sicher arbeiten können.

Zusätzliche Informationen:

Kosten
Teilnahmebeitrag 230,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €

Startdatum
19.10.2018
Enddatum
21.10.2018
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

René Schuh
Direktor der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen