Zertifizierung Gitarre - Zwischen Klassik und Pop: Spielpraxis, Unterricht, Repertoire

Das eine tun und das andere nicht lassen: Ganz selbstverständlich erklingen Bach und Villa-Lobos neben aktuellen Popsongs, Swing oder Latin. Auch das "Heraushören" und gemeinsame Arrangieren von Lieblingssongs, das freie Spiel und Improvisieren bieten eine Fülle musikalischer Erfahrungen. Ein solcher Unterricht eröffnet spannende Blicke über musikalische Tellerränder und lässt Musik in ihrer ganzen Bandbreite lebendig und erfahrbar werden.

Um diese Bandbreite, das Kennenlernen und Vermitteln der verschiedenen Stilistiken geht es in diesem Lehrgang. "Zertfizierung Gitarre: Zwischen Klassik & Pop" bietet praxisorientiertes Handwerk und umfassende Unterstützung, um sich für die vielfältigen, mitunter auch neuen Themenfelder im Gitarrenunterricht professionell aufzustellen: Bislang eher "klassisch" orientierte Gitarrenlehrer*innen sind eingeladen, ihr Repertoire und ihre Spieltechnik zu erweitern, aktuelle musikalische Strömungen kennenzulernen, Neues auszuprobieren, mit und ohne Noten zu experimentieren u.v.m. Dies geschieht vor dem Hintergrund der Anforderungen, Aufgabenstellungen und Fragen aus der eigenen Unterrichtspraxis. Ein Lehrgang, in dem wir vieles tun und nichts von dem lassen werden, das einen jeden musikalisch, methodisch und mit seinem Instrument weiterbringt!

Themen und Inhalte

  • Spielpraxis
    - Aktualisierung & Erweiterung der Spieltechnik und des eigenen Repertoires
    - Fingerstyle Basics
    - Creative Fingerstyle
    - Ensemblespiel
    - Arbeit mit einer Rhythmusgruppe
  • Erkennen & Verstehen
    - Pop- & Jazzharmonien, Akkordsymbolik
    - Erstellung eines Leadsheets
  • Lehren & Lernen
    - Unterrichtsplanung & -durchführung
    - Unterrichtspraxis, Unterrichtskonzepte, Lehrwerke
    - pädagogische & psychologische Aspekte
    - Vermittlung & Methoden, Übe- & Lernstrategien
    - Projekte & Unterrichtsformen
    - Lehrplan Gitarre des Verbandes deutscher Musikschulen
  • Stilistik & Repertoire
    - Klassik & Pop
    - traditioneller (American) Fingerstyle: Ragtime, Blues, Swing
    - zeitgenössischer (perkussiver) Fingerstyle
    - Worldmusic
  • Musik & Medien
    - Musiksoftware
    - Recording-Technik
  • Musik & Körper
    - Musikergesundheit
    - Body-Percussion
  • Organisation & Recht: Verträge, Versicherungen, Regelungen

Zielgruppe
Gitarrenlehrer*innen an Musikschulen und im freien Beruf

Zusätzliche Informationen:

Termine:
1. Akademiephase 29. November-3. Dezember 2021
2. Akademiephase 28. Februar-4. März 2022
3. Akademiephase 27. Juni-1. Juli 2022
4. Akademiephase 28. November-2. Dezember 2022
5. Akademiephase 13.-17. März 2023
6. Akademiephase (Prüfung) 26.-30. Juni 2023

Kosten:
Teilnahmebeitrag 240,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 156,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 196,00 €

Startdatum
29.11.2021
Enddatum
30.06.2023
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal DateiHinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung