[Archiv] Klavier & Stimme: Sich selbst und andere begleiten

Eine Paarbeziehung der besonderen Art: singen und dabei Klavier spielen – Klavier spielen und dabei singen. Ein Thema mit tausendundeins Variationen, voller kreativer Möglichkeiten für die eigene künstlerische Arbeit und eine interessante musikalisch-praktische Facette im Klavier- bzw. Gesangsunterricht. In dieser berufsbegleitenden Fortbildung geht es vor allem um jede Menge Praxis, um gemeinsames Ausprobieren und das Sammeln von Erfahrungen ohne stilistische Einschränkungen.
Auf beiden Spielfeldern – mit Stimme und mit Tasten – orientiert an den Voraussetzungen, Kompetenzen und Wünschen, die eine jede/ein jeder mitbringt.

Themen:

  • Klassik – Romantik – Pop – Jazz: Stilistik des Klaviersatzes
  • Akkordsymbole
  • Grooves & Patterns
  • Vor-, Zwischen- und Nachspiele
  • Harmonisierung
  • Stimmqualitäten & Stimmfarbe
  • Unabhängigkeit und Balance von Stimme und Klavierspiel
  • Technik für das Singen im Sitzen
  • Interpretation verschiedener Stile bis hin zu Eigenkompositionen

Zielgruppe:
Klavierpädagog*innen, Vokalpädagog*innen, Singer/Songwriter etc. sowie weitere Interessent*innen aus instrumental-vokalen Disziplinen

Zusätzliche Informationen:

Termine
1. Akademiephase 13.-15. September 2019
2. Akademiephase 28. Februar-1. März 2020

Kosten
Teilnahmebeitrag für beide Phasen 360,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer pro Phase 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer pro Phase 99,40 €

Startdatum
13.09.2019
Enddatum
01.03.2020
Dieser Lehrgang ist leider ausgebucht.
Wenn Sie sich auf die Warteliste setzen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeiterin.
Leitung:

Christina Hollmann
stellv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht