Colourstrings: Ein Weg für die ersten Streicherjahre

„Colourstrings“ steht für eine Breitenförderung mit höchsten qualitativen Ansprüchen: Die Methode orientiert sich dezidiert an der Erfahrungswelt, dem Potenzial und den Bedürfnissen des lernenden Kindes und eröffnet mithilfe farbig-lebendiger Symbole und Illustrationen kreative Wege zum Musizieren auf Streichinstrumenten. Bereits im frühen Instrumentalunterricht werden Grundlagen geschaffen, die nahezu alle späteren musikalisch-technischen und musiktheoretischen Anforderungen berücksichtigen. Den Kindern wird ein „künstlerisches Paket“ mit auf den Weg gegeben, das neben der Ausbildung der Instrumentaltechnik, der Schulung des Gehörs durch relative Solmisation sowie des intellektuellen Verständnisses von Musik in besonderer Weise die Entwicklung des Ausdrucksvermögens fördert.

Themen:

  • Einführung in die Colourstrings-Violinbücher
  • Einführung in die Colourstrings-Violoncellobücher
  • Erörterung unterrichtspraktischer Fragen auf Grundlage der Bücher
  • Colourstrings-Tonleitersystem
  • Kammermusik- und Orchestermaterial


Zielgruppe:
Instrumentallehrer*innen der Fächer Violine, Viola und Violoncello, die an Musikschulen und im freien Beruf tätig sind; Dozent*innen für Didaktik und Methodik von Streichinstrumenten an Musikhochschulen, Universitäten, Akademien, Konservatorien sowie Studierende und weitere Interessent*innen 

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 240,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 148,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 188,00 €

Startdatum
07.10.2019
Enddatum
11.10.2019
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:

Yvonne Frye
Csilla Szilvay
Géza Szilvay

Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen