Texten - Vermitteln - Einladen: Pressearbeit & PR für Orchester und Musiktheater

Wer in Zeiten steigender Info-Flut die öffentliche Aufmerksamkeit auf sein Orchester, Musiktheater oder Ensemble lenken möchte, steht vor einer strategisch-kommunikativen Herkulesaufgabe. Das neu konzipierte Seminar bietet ein umfassendes Update für Akteur*innen aus musikbezogenen Kontexten: von der strategischen Planung und Zielsetzung bis hin zur operativen Umsetzung im Tagesgeschäft. Ziel der Seminararbeit ist es, die eigenen Aktivitäten zu reflektieren und zu optimieren.

Themen:

  • Planung & Ziele: Strategien zeitgemäßer PR
    - Kommunikation: Strukturierung – Aufbau – Pflege
    - Markenentwicklung und -kommunikation
    - Storytelling
    - Netzwerke & Kooperationen
    - von traditioneller PR- und Pressearbeit zu digitaler Kommunikation
  • Umsetzung & Gestaltung: Werkzeuge erfolgreicher PR
    - Settings & Formate
    - Text & Sprache
    - Pressemeldungen
    - Kommunikationsportal Website

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen von Orchestern, Konzerthäusern, Musiktheatern und Ensembles, die in Orchesterbüros, in PR-Abteilungen oder der Dramaturgie tätig sind und ihre Kompetenzen erweitern bzw. aktualisieren möchten

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 210,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 74,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 94,00 €

Startdatum
20.01.2020
Enddatum
22.01.2020
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stellv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung Anmeldeformular als PDF herunterladen