Trossinger Sommerakademie 2020: Sakrale Musik für Blasorchester

In Kooperation mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV).

Das Musizieren im Kirchenraum - ob im Kontext von Gottesdienst und Liturgie oder in einem geistlichen Konzert - birgt für Blasorchester eine Vielzahl musikalischer, dramaturgischer und klanglicher Möglichkeiten. Die diesjährige Trossinger Sommerakademie möchte daher den Blick auf sakrale Musik für Blasorchester lenken. Gemeinsam werden Werke unterschiedlicher Epochen - teilweise auch für Blasorchester mit Orgel und/oder Chor - erarbeitet, wird an Interpretation und Stilistik gefeilt und auf die Besonderheiten der Akustik im Kirchenraum (z.B. in Bezug auf Instrumentation, Sitzordnung usw.) eingegangen.

Themen:

  • Reading Sessions
  • Einstudierung: Probenmethodik und -didaktik
  • Dramaturgie: Konzeption von Konzertprogrammen
  • Schlagtechnik & Dirigieren, stilspezifisches Dirigat
  • Auftrittsverhalten, Bühnenpräsenz, Lampenfieber usw.

Zielgruppe
Dirigent*innen von Blasorchestern mit B-Qualifikation (nach BDMV), Musiker*innen und Musiklehrer*innen, die ein (Schul-)Blasorchester leiten, Musikstudierende, die sich mit Blasorchesterleitung beschäftigen. Weitere Interessierte, die sich auf eine der oben genannten Qualifikationsstufen vorbereiten oder erfahrene Instrumentalist*innen sind, können als Mitspieler*innen im Lehrgangsorchester teilnehmen.

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag inkl. Vollpension im Zweibettzimmer 200,00 €
Teilnahmebeitrag inkl. Vollpension im Einzelzimmer 250,00 €

Startdatum
21.09.2020
Enddatum
26.09.2020
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

René Schuh
Direktor der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung