Spielpraxis Cajón: Grundlagen - Schlagtechniken - Sounds

Ursprünglich in Peru beheimatet hat die Cajón längst einen Siegeszug durch die gesamte musikalische Welt unternommen. Neben ihrem Einsatz im Percussionbereich erweist sie sich als ideales Instrument für den musikalisch-rhythmischen Unterricht mit Gruppen und Schulklassen sowie für das Zusammenspiel in Ensembles und Bands. Ganz spielerisch und kreativ lassen sich mit der Cajón – vom traditionellen Flamenco über Latin bis hin zu Rock, Pop oder Hip-Hop – gemeinsam Beats & Grooves entdecken und erarbeiten.

Themen:

  • Grundlagen des Instruments
  • Sounds und Schlagtechniken
  • Erarbeitung von Grundrhythmen verschiedener Stilistiken
  • Technik- und Koordinationsübungen
  • Ensemblespiel
  • Improvisation

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Musikpädagog*innen an Schulen und Musikschulen, in (Musik-)Vereinen und in der freien Arbeit sowie an Schlagzeuger*innen, die in diesem Intensiv-Seminar gemeinsam mit der Teilnehmer*innengruppe spielenderweise Grooves und Beats erlernen möchten. Eingeladen sind Anfänger*innen ebenso wie Spieler*innen, die ihre bisherigen Kenntnisse auffrischen,  professionalisieren und/oder erweitern möchten.

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 180,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 148,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 188,00 €

Startdatum
16.03.2020
Enddatum
20.03.2020
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Sigrid Reich
Dozentin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung