EMP-Praxis II: Bühne frei!

In der musikpädagogischen Arbeit mit Kindern zählen Aufführungen zu den herausragenden und den Alltag belebenden Glanzpunkten. Über Wochen, mitunter über Monate hinweg befinden sich Kinder und Lehrkräfte geradezu in einem Flow des gemeinsamen Planens, Vorbereitens und Probens – eine von Motivation und Vorfreude getragene Hochzeit, in der eine besonders intensive und stringente künstlerische Arbeit möglich wird.

Kinderbücher oder inspirierende Themen-Ideen bieten sich als ideale Vorlagen und Rahmen für die Konzeption und Entwicklung eines Performance-Projektes an. Aufführungen mit Kindergruppen sind hier ebenso lohnend wie Aufführungen von Erwachsenen für Kinder.

Wie kann es aussehen und klingen, wenn die Figuren aus Büchern samt ihren Abenteuern und spannenden Erlebnissen zum Bühnenleben erwachen? Und wie entsteht aus einer Idee, einem Motto ein kreatives Aufführungsprojekt, in das sich alle Beteiligten mit ihren je eigenen Fähigkeiten, Neigungen und Fertigkeiten einbringen können? Im Rahmen dieses Seminars wird aus einer Auswahl von Vorlagen ein gemeinsamer Spielstoff gewählt und mit den Mitteln und Instrumenten der Elementaren Musikpraxis – Singen, Sprechen, Perkussion, Tanz, Bewegung und szenischen Elementen – im Laufe des Wochenendes eine Aufführung entstehen. So erhalten die Teilnehmenden über die gemeinsame Praxis eine Fülle von Anregungen und methodisch-didaktisches Handwerkszeug für bunte und klangvolle szenisch-musikalische Projekte. Und zum krönenden Abschluss heißt es natürlich: „Bühne frei“ für eine Präsentation im Konzertsaal der Bundesakademie!

Themen:

  • Sichtung von Themenideen/Kinderbüchern und Themenfindung
  • Ausprobieren von Ideen
  • Kennenlernen von Ausdrucksformen für musikalische, sprachliche und bewegungsorientierte/tänzerische Gestaltung
  • Erstellung eines Spielplans
  • Erarbeitung einzelner Phasen
  • Festlegung des Ablaufs
  • Proben und Feilen
  • Aufführen für andere Seminargruppen und/oder für ein Kinderpublikum aus Trossingen
  • Auswertung und Reflexion

Zielgruppe:
Das Seminar wendet sich an Lehrkräfte und Musikerzieher*innen im Elementarbereich sowie an Fachkräfte aus weiteren musikalischen/pädagogischen Kontexten.

Durchführung:
Alle Teilnehmer*innen werden gebeten, ein Kinderbuch ihrer Wahl oder eine thematische Idee für eine Aufführung mitzubringen. Nach der Sichtung der Vorschläge wird gemeinschaftlich ein Thema als Ausgangspunkt für die Entwicklung und Umsetzung eines Projektes ausgewählt. Die Seminararbeit findet sowohl im Plenum als auch arbeitsteilig in Kleingruppen statt.

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 130,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 84,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 104,00 €

Startdatum
11.06.2021
Enddatum
13.06.2021
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann
stv. Direktorin der Bundesakademie

Sachbearbeiterin:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal DateiHinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung