Impulsseminar für D-Ausbilder*innen im Deutschen Harmonika-Verband: Vermitteln & Begleiten

Die D-Ausbildung bietet jungen Musiker*innen – ob auf Akkordeon, Steirischer Harmonika oder Mundharmonika – die Möglichkeit, systematisch ihre Kompetenzen in Rhythmik & Gehörbildung, Musiklehre und Instrumentalspiel zu erweitern. Doch wie sehen passende Vermittlungsmethoden für die vielfältigen Inhalte aus? Darum geht es in diesem Seminar: Lehrende erhalten hier neues methodisches „Futter“, b musikpädagogische Impulse und ein kreatives Forum zum Austausch mit Dozent*innen und Kolleg*innen.

Themen: 

  • Vorstellung der neuen bundesweiten Rahmenrichtlinie
  • Vermittlungsmethoden für Rhythmik & Gehörbildung
    - Intervalle & Skalen, Zusammenklänge, Rhythmen & Melodien
  • Vermittlungsmethoden für Musiklehre
    - Notenlesen; Intervalle, Akkorde & Tonarten, Taktarten
  • Vermittlungsmethoden für Spielpraxis:
    - Blattspielen, Vortragsstücke
  • Musizieren, Lehren und Lernen in heterogenen Gruppen
  • digitale Tools für die D-Ausbildung
  • Themen aus der Vereins-/Verbandsarbeit

Zielgruppe:
fortgeschrittene Amateur*innen & professionelle Musiker*innen, Musikpädagog*innen und Ensembleleiter*innen, die die D-Ausbildung in den Strukturen des Deutschen Harmonika-Verbands bereits umsetzen oder zukünftig umsetzen wollen; weitere Interessierte, die zu den Themen pädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den Vermittlungsmethoden. Die Inhalte der D-Ausbildung sollen daher von den Teilnehmenden bereits sicher beherrscht werden. Die aktuelle Fassung der Rahmenrichtlinie für die D-Ausbildung im Deutschen Harmonika-Verband können Sie über den Deutschen Harmonika-Verband als Broschüre bestellen oder hier herunterladen.

Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 190,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 126,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 156,00 €

Startdatum und Uhrzeit
27.10.2022
Enddatum und Uhrzeit
30.10.2022
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Christina Hollmann

Referentin für musikalische Jugendbildung
Stellvertretende Direktorin

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:

Beate Brenner
Tobias Dalhof
Prof.‘in Dr. Ina Henning
Michael Rettig
Kathrin Gass
Jonas Krug
Johannes Pfeffer
Sabine Kölz (Konzeption)

Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung