Klang-Räume: Begleiten auf Saiten und Tasten

Saiten- und Tasteninstrumente sind ideal, um sich und andere musikalisch zu begleiten. Aber wie erstellt man für Lieder und Songs das passende Begleitpattern, wie kann man mit einfachen Mitteln den größtmöglichen Effekt erreichen?

Wir greifen Beispiele aus der Praxis auf, bereiten diese gemeinsam auf und lernen dabei mit- und voneinander. Das Seminar orientiert sich an den Vorkenntnissen der Teilnehmer*innen und reicht von einfachen Grundlagen bis zu fortgeschrittener Begleitung und komplexen Harmonien:

  • Begleitpatterns in verschiedenen Stilen
  • Entwickeln von eigenen Begleitfloskeln
  • Harmonielehre und Möglichkeiten der Notation
  • die richtige Vorbereitung – das A & O
  • gemeinsames Musizieren auf Saiten und Tasten

Zielgruppe
Musikpädagog*innen an Musikschulen, Schulen und im freien Beruf, Musikstudierende sowie weitere Interessent*innen und Musiker*innen, die mit Kindern im Elementarbereich arbeiten: Mitarbeiter*innen an Kindergärten und -tageseinrichtungen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen sowie Interessent* innen aus Freizeitpädagogik, Stadtteilarbeit, Kinder- und Jugendzentren und Vereinen.

Für die Anmeldung ist die Festlegung auf ein Saiten- bzw. Tasteninstrument notwendig. Ukulelen sollen, Gitarren können mitgebracht werden; Tasteninstrumente sind vorhanden.

Die sechs Module der Reihe „Klang-Räume“ sind als eigenständige, in sich abgeschlossene Veranstaltungen konzipiert und können daher sowohl einzeln als auch in beliebiger Kombination besucht werden.

 

Zusätzliche Informationen:

Anmeldeschluss 23. Juni 2023

Kosten
Teilnahmebeitrag: 140 €
Vollpension im Einzelzimmer: 136 €
Vollpension im Zweibettzimmer: 109 €

Die Module der Seminarreihe Klang-Räume
StimmSpiele 21.-23.04.2023
Gruppenmusizieren mit Orff-Instrumenten 02.-04.06.2023
Tanz mit mir! 27.-29.01.2023
Body-Percussion & Boomwhackers 01.-03.09.2023
Begleiten auf Saiten & Tasten 21.-23.07.2023
Vorhang auf 20.-22.10.2023

Nach Abschluss aller Module haben Sie – in Kombination mit mehrjähriger Unterrichtserfahrung – die Möglichkeit, an der SBS-Zertifizierung teilzunehmen. Die Teilnahme an dieser Zertifizierung ist Voraussetzung, um innerhalb des Förderweges „Singen-Bewegen-Sprechen“, einem Förderweg von Kolibri (Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf), als SBS-Lehrkraft zugelassen zu werden. Weitere Informationen zu „Singen-Bewegen- Sprechen“ finden Sie unter www.arge-sbs.de.

Startdatum und Uhrzeit
21.07.2023
Enddatum und Uhrzeit
23.07.2023
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Sigrid Gräßl
Referentin für musikalische Jugendbildung

Sachbearbeiterin:
Dateien zum Download:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung