Praxis Kinder- und Jugendorchesterleitung: mehrphasige Weiterbildung

Orchester und Ensembles bilden bereits heute einen Schwerpunkt im Bereich der Kooperationen von Musikschulen mit allgemeinbildenden Schulen. Eine Entwicklung, die sich in den kommenden Jahren fortsetzen wird.

Die zweiphasige berufsbegleitende Weiterbildung bietet eine aktuelle Ergänzung zur traditionellen Ausbildung von Musikschullehrer*innen und Schulmusiker*innen, die das Fach Dirigieren im Rahmen ihres Studiums bereits kennengelernt haben und ihre Kompetenzen erweitern möchten. Im Verlauf der Weiterbildung werden die Kenntnisse in den Bereichen Dirigiertechnik, Probenmethodik, Literatur sowie Planung und Organisation von Ensembles und Orchestern ausgebaut.

Um die Weiterbildung (Module B1 & B2) auch für Interessent*innen zu öffnen, die bislang keine dirigiertechnischen Erfahrungen gesammelt haben, aber zukünftig in diesem Bereich aktiv werden möchten, bietet die Bundesakademie ein vorbereitendes Basisseminar (Modul A: 20.-24. Februar 2023) an. Einsteiger*innen können sich hier zunächst mit den grundlegenden Techniken des Dirigierens vertraut machen. Darauf aufbauend besteht die Möglichkeit, die zweiphasige Weiterbildung zu besuchen, die in praxisorientierter Weise die vielfältigen Kompetenzen für die Leitung von Kinder- und Jugendorchestern vermittelt.

Inhalte-Wege-Ziele

Dirigieren

  • Grundlagen der Ensembleleitung
  • Schlagtechnik
  • praktische Probenarbeit mit verschiedenen Orchestern
  • (Oberstufen-Sinfonieorchester, Mittelstufen-Sinfonieorchester, Unter- und Mittelstufen-Streichorchester)
  • audiovisuelle Beratung

Methodik

  • Planung und Gestaltung der Probenarbeit
  • Übemethodik
  • Motivation
  • Aufbau von Ensembles und Orchesterarbeit an (Musik-)Schulen

Partiturkunde/Höranalyse/Interpretation

  • Wege und Möglichkeiten des Partiturlesens und -studiums
  • Partituranalyse/Höranalyse
  • Einrichtung von Partitur und Stimmen
  • schlagtechnische Visualisierung der Partitur und Interpretation

Instrumentenkunde

  • Notation, Spieltechnik und Stimmenumfang von Orchesterinstrumenten

Literaturkunde/Programmgestaltung

  • Kriterien zur Auswahl von Werken für Dirigent*in und Orchester
  • Auswahl exemplarischer Werke für verschiedene Besetzungen und Schwierigkeitsstufen

Zielgruppe
Das Basisseminar (Modul A) steht allen offen, die sich für das Leiten und Anleiten von Orchestern interessieren, jedoch noch keine bzw. wenig Vorerfahrung haben. Die zweiphasige Weiterbildung (Module B1 & B2) richtet sich an Leiter*innen/Dirigent*innen von Kinder- und Jugendorchestern an Musikschulen, allgemeinbildenden Schulen und in Vereinen sowie an Absolvent*innen des Basismoduls.

Durchführung
Das vorbereitende Basisseminar (Modul A) kann als einzelne Veranstaltung oder in Verbindung mit den beiden folgenden Weiterbildungsphasen (Module B1 & B2) besucht werden.
B1 dient der Vermittlung und Umsetzung dirigierpraktischer, methodischer, literaturspezifischer und organisatorischer Kenntnisse u.a. vor dem Teilnehmer*innen-Orchester. B2 findet in Bochum statt. Hier stehen mehrere Kinder- und Jugendorchester zur praktischen Probenarbeit zur Verfügung. Die Module B1 & B2 sind inhaltlich aufeinander bezogen. Die Teilnahme an nur einer Phase ist daher nicht möglich.

Zusätzliche Informationen:

Termine
Modul B1 (Trossingen): 12.-16. Juni 2023
Modul B2 (Bochum): 14.-17. September 2023
Anmeldeschluss: 15. Mai 2023

Basisseminar
Modul A Basisseminar (Trossingen): 20.-24. Februar 2023
Anmeldeschluss: 23. Januar 2023
zur Anmeldung Basisseminar

 

Kosten
Modul A: Teilnahmebeitrag 220,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 202,00 € | Vollpension im Einzelzimmer 256,00 €

Teilnahmebeitrag für beide Phasen B1 und B2 540,00 €
Modul B1: Vollpension im Zweibettzimmer 202,00€ | Vollpension im Einzelzimmer 256,00 €
Modul B2: Unterbringung & Verpflegung für Modul B2 sind selbst zu organisieren

 

Startdatum und Uhrzeit
12.06.2023
Enddatum und Uhrzeit
17.09.2023
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Carina Frey
Referentin für musikalische Jugendbildung

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung