Zertifizierung E-Gitarre: Unterricht & Spielpraxis

Tendenz steigend: Die Gitarre steht – nach Erhebungen des Verbandes deutscher Musikschulen zur Instrumentenwahl – aktuell auf Platz zwei der Beliebtheitsskala. Kontinuierlich führt der Kurvenverlauf der letzten Jahre nach oben. Diese erfreuliche Entwicklung betrifft jedoch längst nicht alleine die Konzertgitarre. Stark im Fokus des Interesses steht zudem die E-Gitarre: ein Musikschulangebot mit Wachstumspotenzialen!  Und genau hier setzt das aktualisierte Lehrgangskonzept an.

Über sechs Phasen bietet diese berufsbegleitende Weiterbildung E-Gitarrist*innen sowie klassisch ausgebildeten Gitarrenlehrer*innen und Gitarrist*innen die Möglichkeit, ihre instrumentalpraktischen und methodischen Kompetenzen zu erweitern: ganz nah an ihrer Praxis und mit vielfältigen kreativen Ideen für den E-Gitarrenunterricht, die Arbeit in Bands und mit Einblicken in „neue“ stilistische Regionen. Ein  Lehrgangsangebot nicht alleine als Antwort auf eine steigende Nachfrage, sondern vor allem auch als Chance, sich in einer bewegten (Musik-)Schullandschaft fachlich umfassend, professionell und zukunftsorientiert zu positionieren.

Themen und Inhalte

  • Spielpraxis
    - elementare und fortgeschrittene Spieltechniken
    - Erweiterung der individuellen Spiel- & Übetechnik
    - Kennenlernen, Erarbeiten und Interpretieren von Beispielen aus unterschiedlichen Stilbereichen
    - Aktualisierung des eigenen Repertoires
    - Improvisationskonzepte
    - Rhythmik & Notation
    - Grundlagen des E-Bass-Spiels
  • Erkennen & Verstehen: Pop- & Jazzharmonien, Akkordsymbolik
  • Lehren & Lernen
    - Methodik des Anfangsunterrichts
    - Unterrichtsplanung & -durchführung
    - Unterrichtskonzepte/Lehrwerke
    - pädagogische & psychologische Aspekte
    - Lehrplan E-Gitarre des Verbandes deutscher Musikschulen
    - Rolle der E-Gitarre im Musikschulalltag, Projektbeispiele
  • Instrument – Stilistik – Repertoire
    - Geschichte und Entwicklung populärer Stilistiken
    - Handling & Equipment
  • Musik & Medien: Musiksoftware, Recording-Technik
  • Musik & Körper: Musikergesundheit, Body-Percussion
  • Organisation & Recht: Verträge, Versicherungen, Regelungen

Zielgruppe
Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter*innen an Musikschulen und im freien Beruf, die bereits E-Gitarre unterrichten oder neben der Gitarre zukünftig E-Gitarre unterrichten möchten

Zusätzliche Informationen:

Termine:
1. Akademiephase 29. November-3. Dezember 2021
2. Akademiephase 28. Februar-4. März 2022
3. Akademiephase 27. Juni-1. Juli 2022
4. Akademiephase 28. November-2. Dezember 2022
5. Akademiephase 13.-17. März 2023
6. Akademiephase (Prüfung) 26.-30. Juni 2023

Kosten pro Phase:
Teilnahmebeitrag 270,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 156,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 196,00 €

Startdatum
29.11.2021
Enddatum
30.06.2023
Es sind noch Plätze frei.
Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:

Bert Fastenrath
Peter Fischer
Carsten Stüwe
Prof. Alfred Eickholt
Peter Even
Rolf Fahlenbock

Weitere Gastdozent*innen werden zu den einzelnen Akademiephasen eingeladen.

Special Guest:
Univ.-Prof. Michael Langer

Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal DateiHinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung