Weiterbildungen IMPULS

Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen bietet im Rahmen des IMPULS-Förderprogramms Weiterbildungen und Seminare an. Wir empfehlen, bereits bei der Einreichung des Antrags und der Aufstellung des Finanzplans die gewählten Weiterbildungen mit zu beantragen, damit diese auch über das Förderprogramm finanziert werden können.

Kompetenznachweis Kultur

Durch ihr kulturelles Engagement erwerben junge Menschen vielfältige Fähigkeiten. Berater*innen im Kompetenznachweis Kultur reflektieren und dokumentieren diese gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen. Die zweiphasige Online-Fortbildung vermittelt in zwei Phasen die hierfür notwendigen Kenntnisse und berechtigt dazu, den Kompetenznachweis an Jugendliche zu vergeben.

ImPuls! – Community Music

Die ImPuls!-Tagung lädt ein, eigene Erfahrungen mit Community Music zu sammeln und sich mit Prinzipien und Ausprägungen vertraut zu machen. In der gemeinsamen Diskussion werden Chancen und Perspektiven für Musikschulen und den ländlichen Raum entwickelt.

Vereinspilot*innen

Ob Nachwuchsarbeit oder Veranstaltungsrecht, Öffentlichkeitsarbeit oder Fundraising: Vorstände von Musikvereinen und Chören sind in ihrem Engagement oft auch mit jeder Menge nicht-musikalischen Fragen konfrontiert. Die Weiterbildung zu Vereinspilot*innen bietet in drei Tagen eine umfassende Möglichkeit zur Qualifizierung und zum Austausch mit weiteren Engagierten.

Die Bundesakademie hat das Seminar entwickelt, mehrere Jahre modellhaft in Trossingen durchgeführt und evaluiert. Seit 2021 finden die "Vereinspilot*innen" nun auch an weiteren Orten in Deutschland statt, wo sie von Partnern der Bundesakademie durchgeführt werden. Aktuell können Sie sich zu folgenden Weiterbildungen anmelden:

Eine Übersicht der weiteren aktuellen Veranstaltungen der Bundesakademie in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern finden Sie hier. Hier geht es zur detaillierten Veranstaltungssuche.

Zur Website des Förderprogramms IMPULS gelangen Sie über diesen Link. Die Telefonnummer der Beratungshotline erreichen Sie unter: +49 (7425) 328806-50 (Montag, Dienstag und Donnerstag 8-18 Uhr sowie Mittwoch und Freitag 8-20 Uhr).

Ansprechpartner

Johannes Gaudet
Tel: +49 (7425) 9493-20
E-Mail schreiben