Inklusive Arbeit mit digitalen Musiktools gestalten

Das Seminar findet in enger Kooperation mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs und dem Verband deutscher Musikschulen statt.

Welche digitalen Möglichkeiten bieten die größtmögliche Teilhabe in musikalischen Prozessen? Oder andersherum gefragt: Welche musikalischen Prozesse können mit Hilfe digitaler Tools zu größtmöglicher Teilhabe führen? Dieses Online-Seminar stellt beides vor: Eine Reihe verschiedener Tools an Beispielen unterschiedlicher Settings in der inklusiven Arbeit wie beispielsweise in Kita, Schule, Lebenshilfe, Demenzzentrum. Im Mittelpunkt steht die Arbeit mit Musikapps auf dem iPad.

Ein Teil der Apps sind im Unterrichtsmaterial bei Musikland Niedersachsen beschrieben und werden in einem kurzen Video erklärt: Schauen Sie im Vorfeld gerne mal rein!

Themen:

  • Teilhabe
  • Inklusion
  • intuitives Musizieren
  • Spielen in der Band
  • Ableton Link
  • Temposynchronisation
  • Technikcheck
  • Appempfehlungen
  • Musikapps

Zielgruppe:
Das Online-Seminar richtet sich an alle interessierten Musikpädagog*innen.

Zusätzliche Informationen:

Das Online-Seminar besteht aus einem Termin à 120 Minuten:
6. November 2021, 9.30-11.30 Uhr

Kosten:
Teilnahmegebühr (regulär) 25,00 €
Teilnahmegebühr (Lehrkräfte an öffentlichen Musikschulen in Baden-Württemberg) 15,00 €

Startdatum
06.11.2021
Enddatum
06.11.2021
Es sind noch Plätze frei.
Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung