Datenschutz und DSGVO im Unterricht

Das Seminar findet in enger Kooperation mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs und dem Verband deutscher Musikschulen statt.

Wie gehe ich als Musikpädagog*in im Alltag mit Datenschutz und Datensicherheit um? Was darf ich in der Kommunikation mit meinen Schüler*innen nutzen? Welche Zustimmung benötige ich bzw. die Musikschule? Wer ist wofür verantwortlich? In diesem zweiteiligen Online-Seminar erhalten die Teilnehmer*innen Tipps und Material für die eigene Praxis, für den Umgang mit digitalen Medien und Informationen zur Nutzung digitaler Tools (z. B. WhatsApp, Videokonferenz-Software, zum Versenden von Videos, Nutzen von Lernplattformen wie Google Workspace, zum Teilen von Links u.v.m.). Dabei wird insbesondere auf individuelle Fragen der Teilnehmer*innen eingegangen.

Themen:

  • Aufklärung über die aktuelle Rechtslage
  • DSGVO und Datenschutz anhand praktischer Beispiele
  • Beantwortung individueller Fragen

Zielgruppe:
Das Online-Seminar richtet sich an alle interessierten Musikpädagog*innen.

Zusätzliche Informationen:

Termine:
14. April 2021, 9.30-11 Uhr
27. April 2021, 9.30-11 Uhr

Kosten:
Teilnahmegebühr (regulär) 20,00 €
Teilnahmegebühr (Lehrkräfte an öffentlichen Musikschulen in Baden-Württemberg) 10,00 €

Wenn Sie sich zu sechs Online-Seminaren der Reihen „Live-Tutorials“ und „Musikpraxis digital“ anmelden, können Sie gratis an einem weiteren Seminar teilnehmen. Eine Übersicht über alle aktuell ausgeschriebenen Seminare finden Sie hier.

Anmeldeschluss:
Bitte melden Sie sich bis eine Woche vor dem ersten Termin an. In Einzelfällen ist auch eine spätere Zulassung noch möglich.

Startdatum
14.04.2021
Enddatum
27.04.2021
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

René Schuh
Tobias Rotsch

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:

Achim Barth

Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung