Mixing & Mastering mit Cubase

Anschaulich und mit vielen Praxisbeispielen werden im Seminar die für die Audiosignalbearbeitung relevanten Cubase-„Werkzeuge“ im Detail vermittelt. Dabei lernen die Teilnehmer*innen die optimalen Einstellungen des Kanal-EQs, der zahlreichen Dynamikeffekte und vieler weiterer Mixing-Tools kennen und lernen damit umzugehen – sei es für die Einzelspur- oder die Summenbearbeitung. Vermittelt werden außerdem die effiziente Arbeit mit der MixConsole und deren Spezialfunktionen wie VCA-Fader, Pre-/Post-Effekte sowie Sidechain-Anwendungen.

Inhalte-Wege-Ziele

  • technischer und musikalischer Einfluss von EQ/Dynamics/Effekten
  • Praxis-Einsatz: Insert- und Send-Effekte
  • Kanal-Equalizer & Frequency und deren Parameter
  • Cubase-Dynamikeffekt und deren Parameter
  • Cubase-Effekt-Typen wie Hall, Chorus, Delay und weitere Parameter
  • Signalfluss in der MixConsole
  • Sidechaining mit Dynamikeffekten
  • Vorgehen beim Mixdown
  • Tiefen- und Breitenstaffelung bei den Reverbs
  • Finetuning einer Mischung mit Automation

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter*innen an Musikschulen/Schulen sowie weitere Interessierte. Außer grundlegender Erfahrung im Umgang mit Cubase werden keine Mixing-Kenntnisse benötigt.

Zusätzliche Informationen:

Das Seminar wird 2022 zu zwei Terminen angeboten. Die Seminarinhalte sind an beiden Terminen gleich.
1. Termin 10.-12.03.2023
2. Termin 24.-26.11.2023 (zur Anmeldung)

Kosten
Teilnahmebeitrag 220,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 109,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 136,00 €

Startdatum und Uhrzeit
10.03.2023
Enddatum und Uhrzeit
12.03.2023
Es sind noch Plätze frei.
Leitung:

Carina Frey
Referentin für musikalische Jugendbildung

Sachbearbeiterin:
Dozent*innen:
Dateien zum Download:
Kalendereintrag zum Lehrgang herunterladen:
Download iCal Datei Hinweis: Falls der Download der iCal Datei fehlschlägt, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Zurück zur Listenansicht Online-Anmeldung